Reisevorbereitung

Das Paradies

Sonne, Sandstrand, Palmen...alles was das Herz begehrt. Vor ca. 2 Stunden sind wir in Mue Ne, welches im Suden Vietnams liegt, angekommen. Sogleich konnten wir einen sussen kleinen Bugalow mit Gartenview beziehen, nur ca. 50 Meter vom Pool und vom Sandstrand entfernt. Die Hotelanlage ist sehr idylisch...Das Wetter ist einfach traumhaft.

Sehr wahrscheinlich werdet ihr die nachsten Tage von mir nichts mehr horen, da ich mich von den Massagen und dem Essen verwohnen lassen werde

Katrin S. am 15.2.07 09:36, kommentieren

Jetzt wo auch mein Pass da ist...

KIT am 2.2.07 16:01, kommentieren

Aufruf an den anonymen Gästebuchschreiber...

bekenne Dich Deiner und zeige Dein Gesicht!!

 

Wie sonst sollen wir Dir sonst den Preis für den ersten Gästebucheintrag zukommen lassen? Und außerdem... Wer rummosert möge doch wenigstens dazu stehen! :-)

 

Aber ein kleiner Kern der Wahrheit steckt ja drin, insofern...

Urlaubsplanung läuft, langsam aber sicher füllt sich der Kalender und die Vorstellungen dessen, was wir genau machen wollen, werden konkreter.

Nach meinem morgigen Lunchdate mit unserem jüngsten Abonnenten dieses Weblogs (ach, was ein Zufall aber auch... ) bin ich hoffentlich noch viel, viel schlauer (und verwerfe hoffentlich nicht alle bisherigen Pläne)...

Visa sind immer noch unterwegs (und weil wir zu blöd waren, dran zu denken, dass man sich vielleicht mal die Reisepassnummer aufschreiben sollte, können wir unsere eVisa für Kambodscha dummerweise noch nicht beantragen, aber die kommen ja zum Glück dann per Email...)

Coole Kamera hab ich mir heute geordert und gleich noch 2 GB Speicherkarte dazu, auf dass ich nicht wieder auf die blöde Idee (für die ich letztes Jahr schon fast gesteinigt wurde), aus Platzangst die Auflösung so klein zu stellen, dass man sich fast nicht traut, auch nur ein ein einziges Foto abziehen zu lassen... wie viel Wahrheit da dran ist, hab ich noch nicht getestet... Bekanntlich steht die Thailand-Foto-Show (von wenigen Curry-Ausnahmen abgesehen) ja auch noch aus... Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass der nette Ebay-Mensch sich an sein Wort haelt, und das gute Teil auch wirklich gleich morgen los schickt.

Mit allen möglichen schützenden Drogen sind wir bzw. werden wir morgen infiziert, auf dass die große Infektion ausbleibt. Abgesehen von Tollwut. Da reicht die Zeit nicht mehr, und wenn man gebissen wird, dann stirbt man halt, wie mir der gutaussehende Impfarzt fröhlich grinsend mitzuteilen wusste, sofern man nicht vorher halt noch schnell jemanden findet, der einem ein post-ex.irgendwas verpasst...

Weiße Klamotten fehlen noch, und möglichst langärmelig, wegen der bösen Mücken und natürlich das gute Mückenspray (nein, Autan ist das nicht, wie ich auch erst letzte Woche verwundert erfahren durfte, ein Wunder, dass ich das Goldene Dreieck überlebt habe), und, und, und...

Aber wird schon alles... Ach und Hotels haben wir mittlerweile auch schon für Kambodscha und für Hanoi, bleiben nur noch ca. 12 Tage Adventure und schaun wir mal wo wir bleiben, wenn wir das nicht in den nächsten Tagen auch noch geregelt bekommen, woran ich ehrlich gesagt kein Zweifel habe, wenn nur nicht die Qual der Wahl so schwer wäre...

Mehr fällt mir gerade nicht ein, insofern gebe ich mal das Wort weiter an Katrin, auf dass Sie hier auch mal ihre Debutvorstellung hinlegt (und sie ist beim Theater, so let's be surprised... )

KIT am 30.1.07 23:28, kommentieren

Zum Abschluss...

...klick!

KIT am 25.1.07 15:33, kommentieren

Die Planung läuft...

...mittlerweile sind die Pässe unterwegs nach Berlin und unser Fortkommen von Bangkokg nach Vietnam (Hanoi am 7.2.) und von Vietnam nach Siem Reap (am 22.) und von dort zurück nach Bangkok (am 25.) ist auch gesichert...

Hotelempfehlungen werden gerne entgegengenommen... 

 

1 Kommentar KIT am 24.1.07 12:13, kommentieren